LTE-Info.at

LTE in Österreich, Vergleiche, Anbieter und Informationen

LTE-Info.at - LTE in Österreich, Vergleiche, Anbieter und Informationen

Startseite

Auf LTE-Info.at erfahren Sie alle wichtigen Dinge, die Sie rund um das Thema LTE, oder auch 4G genannt, wissen sollte. Angefangen von den wichtigsten Anbietern in Österreich bis hin zu den Tarif-Vergleichen.

Auch hier sollten Sie einen Vergleich anstellen, da der Markt überseht ist mit verschiedenen Tarifen und Angeboten. Diese Seite sollen Ihnen helfen im Tarif-Dschungel klar zu kommen.

A1

49,90 Euro

Breitband LTE

unlimitierter Traffic
150 Mbit/s Download
50Mbit/s Upload

Drei

49,90 Euro

3Data
LTE Flat

unlimitierter Traffic
100 Mbit/s Download
50 Mbit/s Upload

T-Mobile

50,00 Euro

ALL INCLUSIVE

40 GB Traffic
100 Mbit/s Download
50 Mbit/s Upload

In unserer globalisierten Welt wird Internet immer wichtiger. Es vergeht so gut wie kein Tag, an dem man nicht die Emails abruft oder im Internet surft. Gerade aus dem Berufsleben ist das Internet nicht mehr wegzudenken. Vorbei sind die Zeiten von Fax und Co. Email heißt das neue Stichwort.

Das mobile Internet wurde vor einigen Jahren in das Leben gerufen. Mittlerweile sind die Zeiten von GPRS und Edge vorbei. Aktuell verfügen die meisten Mobilfunkgeräte über die UMTS Technologie.

Die Zukunft von mobilem Internet lautet jedoch LTE. Long Term Evolution ist, wenn Sie es so wollen, die Fortführung von UMTS. Mit LTE erreichen Sie unterwegs noch schnellere Datenübertragungen, als Sie es bis jetzt schon kennen. Da die Datenmengen von Emails und anderen Dokumenten immer größer werden, ist es wichtig, dass Sie hier mit der Zeit gehen und früher oder später auf LTE umsteigen.

LTE ist nicht nur für mobile Endgeräte wichtig. In ländlichen Regionen haben leider einige Teile unserer Bevölkerung noch nicht den Zugang zu schnellem Breitband-Internet. Aus diesem Grund bauen die Firmen verstärkt LTE-Maste in den ländlichen Regionen in Österreich auf.

Große Städte und Ballungsräume wie zum Beispiel Wien profitieren von dem LTE-Netz. Hier kann mit hohen Geschwindigkeiten gesurft werden. Das LTE-Netz wird nach und nach weiter ausgebaut, damit in naher Zukunft ländliche Regionen davon profitieren. Menschen auf dem Land möchten ebenfalls gerne schnell mobil im Internet surfen. So schreitet Orange ebenfalls mit dem Ausbau voran.

Die Auktion um die 800 MHZ Netze findet Ende 2013 statt, so dass hier mit einem großen Fortschritt zu rechnen ist. Es gibt verschiedene Frequenzen, die unterschiedliche verfügbar sind. Viele Kunden wünschen sich einfach nur, dass sie schneller im Netz Surfen können. So profitieren hierbei nicht nur Privatpersonen sondern auch Unternehmen.

Sollten Sie Support benötigen, dann melden Sie sich bitte. Services wird hier groß geschrieben. Den Kontakt können Sie zum Beispiel über die Facebook Seite herstellen. Auf Hilfe müssen Sie nicht lange warten.

Egal ob Sie privat oder zum Business mobiles Internet benötigen, mit 4GLTE sind Sie auf der richtigen Seite. Die Verfügbarkeit wird von Monat zu Monat besser, so dass dieser Standart bald überall verfügbar sein wird.

 

Tarif Vergleich

Weiterhin finden Sie auf dieser Seite eine Vielzahl von Tarifen, die Sie miteinander schnell und einfach vergleichen können. Jeder Anbieter bietet Ihnen als Endkunde die unterschiedlichsten Tarife an. Damit Sie bei diesem Tarifdschungel nicht den Überblick verlieren, wird jeder Tarif ausführlich mit allen wichtigen Details und vor allem den dazugehörigen Kosten vorgestellt. So sollten Sie für sich den besten Tarif finden können.

Weiterhin sollten Sie sich im Vorfeld entscheiden, ob Sie lieber einen Vertrag mit oder ohne Mindestlaufzeit haben möchten. Beide Varianten haben Ihre Vor- und Nachteile. Mit einer Vertragslaufzeit erhalten Sie meistens ein Smartphone zu einem günstigen Preis dazu. Der Nachteil hier ist, dass Sie 24 Monate an den Anbieter gebunden sind. Wenn Sie sich für einen Tarif ohne Laufzeit entscheiden, dann können Sie die SIM-Karte einfach weglegen und es entstehen Ihnen hier keine weiteren Kosten. Hier bekommen Sie jedoch kein passendendes Handy zu einem günstigen Preis gestellt. Das mobile Internet wird Sie begeistern.

Achten Sie unbedingt auf die Details zum Thema Roaming außerhalb Österreichs, da die Verbindung von Daten schnell sehr teuer werden kann. Natürlich können Sie auch im Ausland mit hohem Speed surfen, egal ob mit Tablet oder Smartphone.

Natürlich gibt es auch einen Stick, mit dem Sie surfen können.

 

Smartphone Vergleich 

Handys gibt es aktuell eine ganze Menge auf dem österreichischen Markt. Die Unterschiede jedes einzelnen Geräts sind jedoch so groß, dass Sie auf jeden Fall die Smartphones vergleichen müssen, damit Sie nicht aus Versehen ein schlechtes Gerät kaufen. Eine Übersicht über die verschiedenen Produkte erhalten Sie natürlich genauso Informationen über Mobilpoints, die Sie bei A1 erhalten.

Einfache Smartphones erhalten Sie teilweise um die 100,00 Euro. Wenn Sie etwas tiefer in die Tasche greifen wollen, dann stehen Ihnen sehr gute Geräte von Apple, Samsung oder anderen namhaften Herstellern zur Auswahl. Sie müssen für sich selbst entscheiden, welche Funktionen Sie überhaupt nutzen möchten. Fest steht, dass Sie von einem Gerät um 100,00 Euro nicht so viel erwarten können, wie von einem Gerät für 800,00. Bei den teureren Handys sind beispielsweise die Kamera oder der Akku anders und besser als bei günstigeren Geräten. Dies sollte den Meisten von Ihnen mitunter schon klar sein. Ein weiteres wichtiges Kriterium ist mit Sicherheit die Speicherkapazität von einem aktuellen Smartphone. Viele Geräte haben einen Flash-Speicher bereits integriert und können auch nicht erweitert werden. Auf der anderen Seite gibt es Geräte, bei denen Sie eine Micro-SD-Karte einbauen und somit Ihren Speicher erweitern können.

Hier werden Ihnen die aktuellsten Smartphones mit allen wichtigen Details vorgestellt und präsentiert. Selbstverständlich wird Ihnen der günstigste Preis und das beste Smartphone aufgezeigt. Benötigen Sie Angebote, dann fragen Sie einfach nach. Natürlich wird Ihnen auch Hardware, wie passende Sticks empfohlen.

Wenn Ihnen der Vertrag im Bezug auf die Telefonie nicht passt, dann können Sie ihn natürlich nach Ende der Vertragslaufzeit ohne Probleme wechseln. Prüfen Sie vor dem Abschluss bitte die Netzabdeckung und entscheiden Sie sich für den größten Anbieter, sondern für den Anbieter, der bei Ihnen das beste Netz hat. Das Ganze ist gratis und es kommen natürlich bei richtigem Testen keine Kosten auf Sie hinzu.

 

Foto: © Michael Grabscheit / www.pixelio.de